Nachhaltig investieren

Nachhaltig investieren

Ziel jeder Kapitalanlage ist es, so viel Ertrag wie möglich zu erwirtschaften. Aber nicht um jeden Preis!

Nachhaltigkeit gewinnt auch im Bereich der Kapitalanlage immer mehr an Bedeutung. Rücksichtnahme auf Mensch und Umwelt sowie ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen zählen heute mehr denn je. Beim Management der Nachhaltigkeitsfonds von Raiffeisen Capital Management werden Länder und Unternehmen sowohl einer finanziellen Analyse als auch einer detaillierten Nachhaltigkeitsbewertung unterzogen. Die Raiffeisen-Nachhaltigkeitsfonds investieren nur in jene Unternehmen, welche die strengen Nachhaltigkeitskriterien erfüllen.

 

Lesen Sie weiter... Wählen Sie hier Informationen für

 

Download:

Kundenfolder

Das ist eine Marketingmitteilung der Raiffeisen KAG. Stand: September 2017.


Veranlagungen in Fonds sind mit höheren Risiken verbunden, bis hin zu Kapitalverlusten.

Marktbedingte geringe oder sogar negative Renditen von Geldmarktinstrumenten und Anleihen können den Nettoinventarwert des Raiffeisen-Nachhaltigkeit-ShortTerm negativ beeinflussen bzw. nicht ausreichend sein, um die laufenden Kosten zu decken. Der Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Aktien weist eine erhöhte Volatilität auf, d. h., die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können.